Dinkelgraupen mit gebratenem Spargel

Dinkelgraupen sind  richtig köstlich! Zubereitet werden sie wie Reis und können in Rezepten auch genau so eingesetzt werden.

Dinkel ist seit über 8000 Jahren bekannt und damit ein echtes Urgetreide. Heute gibt´s eine gebratene Graupen mit Erbsen und Möhren, dazu gebratenen Spargel mit Limette und Chili.

20150427 Dinkelgraupen-5

 

 

Zubereitung für 4 Personen20150427 Dinkelgraupen

  • 1,5 Tassen Graupen
  • 4,5 Tassen Wasser
  • 2 Möhren
  • 1 Tasse Erbsen (TK)
  • 6 Spargelstangen
  • 1 Limette
  • Schnittlauch
  • Radieschensprossen
  • Chili (nicht auf dem Bild)
  • Salz
  1. Die Graupen im Sieb kurz waschen und dann mit ein bisschen Salz in 4,5 Tassen Wasser etwa 12 Minuten kochen lassen.20150427 Dinkelgraupen-2
  2. Spargel und Möhren schälen.
  3. Den holzigen Teil am Spargel entfernen, den Rest dritteln mit ein bisschen Wasser in der Pfanne 5 Minuten lang andünsten.
  4. Die Möhren in sehr feine Stücke hacken. Erbsen und Möhren kurz bevor das Wasser komplett verdampft ist zu den Graupen geben.
  5. Die Spargelstücke abschütten, aus der Pfanne nehmen und längs halbieren. 20150427 Dinkelgraupen-3Etwas Öl in der gleichen Pfanne erhitzen und den Spargel anbraten. Mit Limettensaft beträufeln.
  6. Die Graupen in etwas Öl kross anbraten. Schnittlauch und gehackte Chili hinzugeben. Mit Salz abschmecken.

Zubereitungszeit: 30 Minuten

20150427 Dinkelgraupen-4

Hinterlasse eine Antwort

XHTML: Sie können diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>