Gemüsesuppe mit Dinkelklösschen

Omas Klösschen in der Gemüssesuppe waren während meiner Kindheit mein absolutes Lieblingsessen – bis mir gesagt wurde, dass sie auch Mark gemacht werden. Heute esse ich immer noch Gemüsesuppe mit Einlage, allerdings ganz vegan: Klösschen aus Dinkelgrieß.

Zutaten:1403 suppe-9962

2 EL Sojamehl
6 EL Hafermilch oder Wasser
50 g Margarine
2 EL Sojasahne
120 g Dinkelgrieß
Muskat
Salz und Pfeffer
1,5 l Gemüsebrühe
1 dickere Möhre
1 Kohlrabi
Frühlingszwiebel
2 EL Sojasauce

Das Sojamehl mit der Hafermilch vermengen. Diese Masse dient bei unseren Klösschen als Eiersatz. Die Margarine schmelzen und mit der Sojasahne dazugeben. Langsam den Grieß einrühren. Diese Masse jetzt mit Salz, Pfeffer und frisch geriebenem Muskat stark würzen.

Die Gemüsebrühe zum Kochen bringen. Gemüse im Spiralschneider zu „Gemüsenudeln“ drehen und die die Gemüsebrühe geben. Aus der Masse kleine Klösschen formen und 6-8 Minuten in der Suppe kochen lassen. Mit Sojasauce würzen und die Frühlingszwiebeln drüber streuen.

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Eine Antwort zu “Gemüsesuppe mit Dinkelklösschen”

Hinterlasse eine Antwort

XHTML: Sie können diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>