Ofengemüse mit Minigratin

Ein wunderbares Abendessen: Schnell zubereitet, soja- und glutenfrei und richtig lecker!

 

Zutaten für 4 Personen20150324 Ofengemüse-2

  • 1/2 Zucchini
  • 200 g gemischte Kirschtomaten
  • 1 Fenchel
  • 1 rote Zwiebel
  • 200 g Champignons
  • 1 TL Majoran
  • 1 TL Thymian
  • 6 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 8 Kartoffeln
  • Schnittlauch
  • Muskat
  1. 20150324 MinigratinDie Pilze säubern, vierteln und in einer Pfanne anbraten.
  2. Die Kartoffeln schälen und in feine Scheiben schneiden. In 3 EL Öl, Muskat, Salz, Pfeffer und Schnittlauch legen und so lange umrühren, bis alle Kartoffelscheiben voll Öl sind.
  3. Muffinformen einfetten und die Minigratins dort schichtweise stapeln. Im Ofen bei 200°C etwa 45 Minuten lang backen.
  4. Zuchini, Tomaten, Zwiebel und Fenchel schneiden und in einer Auflaufform geben. 20150324 OfengemüseDie Pilze dazu schmeißen und die Mischung auf 3 EL Olivenöl, Majoran und Thymian darüber geben. Alles gut mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Das Gemüse 20-25 Minuten lang mit dem Gratin im Ofen backen.

Zubereitungszeit ohne Backzeit: 20 Minuten

2 Antworten zu “Ofengemüse mit Minigratin”

  1. Danke für das Gratin im Muffinblech! Super! Habe es als stand-alone mit buntem Salat angerichtet: ganz große Klasse! Danke für die Idee und die Beschreibung (hab noch ne Prise Paprika- und Knoblauchpulver in das Ölgemisch gestreut!)

Hinterlasse eine Antwort

XHTML: Sie können diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>