Pizza Leguma

Einfach jeder liebt Pizza! Und auch als VeganerIn muss man darauf nicht verzichten. Natürlich gibt es heute mehrere Reibekäseersatzprodukte oder Hefe-Sahne-Mischungen, die den Käse ersetzen können, doch es geht auch ganz ohne.

Zutaten für 2-4 Personen:1312 pizza-9707

300 g Dinkelmehl Type 1050
1/2 Päckchen Backpulver
1/2 Päckchen Hefe
100 ml lauwarmes Wasser
75 ml Sojamilch
3 EL Olivenöl
100 g eingelegte Kirschtomaten
500 ml Tomatenpassata
1/2 Lauchstange
1 Zwiebel
Pizza- oder Olivenöl
1 EL Agavendicksaft
Chiligewürz, Salz und Pfeffer
200 g Lupinengeschnetzeltes
1 EL Hefeflocken
Kräuter der Provence
Brokkoli
Kirschtomaten
Grüne Paprika
Kirschtomaten
Pinienkerne

1312 pizza-9707 1312 pizzakaese-9711

Dinkelmehl, Backpulver, Hefe, Olivenöl, Sojamilch und Wasser zu einem Teig vermengen. Etwas Salz hinzugeben und 30 Minuten gehen lassen. Hieraus kann man ein Blech oder zwei runde Pizzen ausrollen.

Die Zwiebel klein schneiden, kurz in Pizzaöl andünsten und mit der Passata ablöschen. Die eingelegten Kirschtomaten nochmal halbieren und mit dem Agavensirup dazugeben. Die Lauchstange längs zwei mal teilen und dann in kleine Stückchen hacken und die Soße damit verfeinern. Jetzt einfach noch mit Gewürzen und den Hefeflocken abschmecken.

Das Gemüse „belegfertig“ zuschneiden. Den Brokkoli kurz im Wasserbad gar werden lassen und die Lupine kross anbraten. Jetzt alles auf die Pizza schmeissen und das Ganze für 15-20 Minuten bei 175°C in den Ofen schieben. Wer klüger ist als ich, vergisst nicht, die Pinienkerne am Ende noch drüber zu streuen 😉

Zubereitungszeit: 20 Minuten + 20 Minuten Backzeit.

Eine Antwort zu “Pizza Leguma”

Hinterlasse eine Antwort

XHTML: Sie können diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>