Pizza Rigatoni

Gestern konnte ich mich einfach nicht entscheiden: Pizza oder Pasta? Zum Glück kann man manchmal alles haben 😉 Eine leckere selbstgebackene Pizza mit Rigatoni-Gemüse-Belag macht einen Freitagabend vor dem Fernseher erst perfekt…

 

Zutaten

  • Pizzaboden
  • Rigatoni
  • Kirschtomaten
  • Zucchini
  • 1 rote Zwiebel
  • 1/2 rote Paprika
  • Tomatenpassata
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Prise Harissa- oder Chiligewürz
  • Veganer Mozzarella

20150109 Pizza Rigatoni

Den Teig ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Reichlich Tomatenpassata darauf verteilen. Wegen der Pasta könnte die ganze Pizza etwas trocken werden, also lieber zuviel als zuwenig Soße verteilen 😉

Die Soße mit Harissa und gehacktem Knoblauch würzen. Die Nudeln „aldente“ kochen. Das Gemüse nach Belieben in Stücke schneiden und die Pizza jetzt mit Gemüse und Nudeln belegen.

Diesmal habe ich die Pizza mit Vegi Cheezly – Mozzarella Style bestreut. Den habe im Stück gekauft und selbst gerieben. Normalerweise benutze ich keine veganen Käsealternativen, sondern Hefeschmelz. Das Rezept zum Hefeschmelz findet ihr hier.

Die Pizza etwa eine halbe Stunde lang im Ofen bei 180°C backen.

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Backzeit: 30 Minuten

Hinterlasse eine Antwort

XHTML: Sie können diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>