Roter Maronenreis im Butternut

Maronen sind nicht nur eine tolle Basis für Suppen, sondern können auch in Hauptgängen dank ihres süßlichen Geschmacks gut verarbeitet werden.

Zutaten für 3-4 Personen:maronenreis

  • 1 Tasse roter Reis
  • 3 Tassen Wasser
  • ½ Butternut Kürbis
  • 1/2 Brühwürfel
  • 1 rote Zwiebel
  • 200 g Maronen (vorgekocht und geschält)
  • 1 EL Agavensirup
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 200 g Plize
  • Schnittlauch
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Spritzer Zitronensaftkürbisringe

Den Reis waschen und dann in drei Tassen Wasser mit einem halben Brühwürfel 40 Minuten kochen lassen. Butternut quer in Ringe schneiden und mit dem Servierring das Innere Kerngeflecht ausstechen. Kürbis in einer halbierten Knoblauchzehe einreiben und für etwa 20 Minuten auf Bachpapier bei 180°C in den Ofen geben.

 

 

1310 maronen-9247

Die Zwiebel und die Maronen klein schneiden und in Olivenöl anbraten. Den Agavensirup dazugeben und alles karamellisieren und mit Zitronensaft verfeinern. Am Ende mit Salz und Pfeffer würzen. Die Pilze waschen, vierteln und in einer separaten Pfanne anschwitzen. Mit Schnittlauch vermengen.  Den fertigen Reis nun in die Pfanne mit den Maronen geben und gut vermengen. Zum Anrichten den Servierring in die Butternutscheibe stellen, Maronenreis einfüllen und Pilze oben drauf garnieren. Mit Balsamico dekorieren. Fertig!

Zubereitungszeit: 60 Minuten (inkl. Wartezeit für den Reis)

Eine Antwort zu “Roter Maronenreis im Butternut”

Hinterlasse eine Antwort

XHTML: Sie können diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>