Saturday Night Wraps

Wer feiern will, sollte eine gute Unterlage schaffen. Heute gibt´s Wraps mit Grillgemüse und Räuchertofu, dazu Ofenkartoffeln. Have fun!

Zutaten für 4 Personen:1401 wrap 2-9800

1 Räuchertofu
130 g Sojajoghurt
1 TL Tahin
2 EL vegane Mayo
1 kl. Schalotte
1 TL Senf
1 Knoblauchzehe
getrocknete Tomaten
Dill
Salz und Pfeffer
1/2 Zucchini
1 gelbe Paprika
Pilze
Romana Salat
2 Möhren
1/2 Gurke
Knoblauchöl
Wraps
Sojasoße

Am besten mit der Soße beginnen: Sojajoghurt, Tahin, vegane Mayo, kleine geschnittene Schalotte, gepressten Knoblauch und Senf vermengen. Die kleingehackten getrockneten Tomaten und etwas Dill dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Zucchini längs in Scheiben schneiden, auf den Grillrost legen und mit Olivenöl bestreichen. den Ofen auf 150°C einstellen und die Zucchini nach 10 Minuten wenden. Die Paprika waschen und auch in den Ofen legen. Nach etwa 15 Minuten kann man sie raus holen, die Haut abziehen und in Streifen schneiden.

Pilze in Form deiner Wahl schneiden und in Olivenöl (oder Knoblauchöl) scharf anbraten. Den Tofu in Stifte teilen, in eine Pfanne mit heißen Olivenöl geben, braten und mit Sojasoße ablöschen. Möhren raspeln, Gurke entkernen und in Stiftform schnippeln. Den Romanasalat waschen und portionieren.

Jetzt alles zusammen auf den Wrap packen und einrollen. Guten Apetitt!

Zubereitungszeit: 35 Minuten

2 Antworten zu “Saturday Night Wraps”

Hinterlasse eine Antwort

XHTML: Sie können diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>