Zucchininudeln mit Paprika-Sesam-Soße

Nach meinem Urlaub muss ich mal wieder ein bisschen auf gesündere Ernährung achten und möchte abends etwas Leichteres essen. Da kommen die Zucchininudeln gerade richtig und mit einer leckeren Soße aus Tahini und gerösteten Paprika wird das ein ganz wunderbares Gericht. 🙂

Ihr braucht für dieses Rezept einen Spiralschneider oder Gemüsespitzer.

 

20150828 zoodles

 

Zutaten für 2 Personen:

  • 20150828 zoodles-23 Zucchini
  • 3 geröstete rote Paprika (wenn´s schnell gehen muss aus dem Glas)
  • 1 El Tahini
  • 1 El Sojasahne
  • 200 ml Wasser oder Gemüsebrühe
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 TL Agavensirup
  • Salz, Pfeffer
  • Schwarzer Sesam
  1. Die Zwiebel schälen und vierteln. Anschließend in etwas Öl anbraten.
  2. Die gerösteten Paprika (unbedingt ohne Haut!) in Stücken  zu den Zwiebeln geben.
  3. Zucchini waschen und mit einem Spiralschneider zu Spaghetti spitzen. Die Zucchininudeln mit 150 ml Wasser in eine Pfanne mit Deckel geben und blanchieren.
  4. Tahini, Wasser/Gemüsebrühe, Sahne und Agavensirup zur Paprika geben und alles pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Soße noch etwas köcheln lassen.
  5. Mit schwarzen Sesam anrichten.

2 Antworten zu “Zucchininudeln mit Paprika-Sesam-Soße”

Hinterlasse eine Antwort

XHTML: Sie können diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>